Hier finden Sie aktuelle und wichtige Informationen zu unserem Kinderhaus:


WICHTIG!!!!!!                              02.06.2021

Es ist im Augenblick Regelbetrieb im Kinderhaus möglich - seit 01.06.2021 - haben wir die Erlaubnis dazu erhalten.
Regelbetrieb: Es dürfen alle Kinder die Einrichtung besuchen und es ist uns möglich unsere Projekte gruppenübergreifend durchzuführen.
Da die Inzidenzwerte so niedrig sind, nutzen wir diese Gelegenheit, um den Kindern einen normalen Kindergartenalltag anbieten zu können.
Natürlich hoffen wir dies bis zu den Ferien durchführen zu können.
Sollten sich Änderungen ergeben, melden wir uns sofort.


Bitte Ferienordnung Kinderhaus beachten!



Coronavirus und Kinderbetreuungseinrichtungen:
Klarstellende Erläuterungen zum Umgang mit Krankheitssymptomen - Stand: 16.03.2021 siehe 408. Newsletter:
Kranke Kinder dürfen die Kinderbetreuungseinrichtung grundsätzlich nicht besuchen.
Ein Besuch in der Kindertagesbetreuung ist möglich bei:
Schnupfen oder Husten aufgrund einer Allergie
verstopfte Nasenatmung ( ohne Fieber)
gelegentlichem Husten
Halskratzen oder Räuspern
kurzzeitigem Naselaufen ( z. B. beim Wechseln vom Außen- in den Innenbereich).
Diese Reaktionen lassen nicht auf eine Coronavirus-Infektion schließen.
Ein Besuch in der Kindertagesbetreuung ist auch möglich bei:
leichten Krankheitssymptomen, wenn ein negativer Corona-Test vorgelegt wird.
Ein Besuch in der Kindertagesbetreuung ist nach einer Erkrankung des Kindes wieder möglich,
wenn das Kind nur leichte Symptome hatte und wieder gesund ist, ein Corona-Test ist nicht notwendig;
wenn das Kind krank war und wieder gesund ist oder nur noch leichte Krankheitssymptome aufweist.
Hier ist ein negativer Corona-Test notwendig.